Suchen & Finden  

erweiterte Suche
 

Trainer André Jürgensen verlängert frühzeitig für die Saison 2019/20

Der Weihnachtswunsch von Vorstandssprecher Rainer Neumann-Buchmeier, dass Mannschaft, Trainer- und Betreuerteam noch möglichst lange zusammenbleiben, ist in Erfüllung gegangen! Viele Worte waren nicht wirklich von Nöten, schnell waren sich Verein und Trainer einig, die erfolgreiche Zusammenarbeit fortzusetzen. Es stimmt einfach zwischen Mannschaft und Trainer. Jürgensen findet die richtige Ansprache für die junge, ehrgeizige Mannschaft. Sie ist 2018 mit Nachwuchstalenten aus dem Umfeld des Vereins "runderneuert" worden und hat besonders seit dem Aufstieg hervorragend zusammengefunden. Sie spielt in der 1. Kreisklasse nach Startschwierigkeiten eine starke Rolle. Sie wirkt jetzt als Einheit und überzeugt sowohl spielerisch als auch von der Einstellung. Nach einer überragenden Siegesserie hat sie sich im oberen Mittelfeld etabliert. Erfreulich ist auch, dass das gesamte Team den Weg weiter gehen will. Auch Co-Trainer Tim Lübkemann, Betreuer "Hacky" Buhr und Spartenleiter Thomas Serinek sehen, dass da etwas zusammenwächst; auch außerhalb des Platzes.
Auch für Trainer André Jürgensen ist die Reise mit dem TSV noch nicht zu Ende. Er fühlt sich nach eigenen Worten sehr wohl beim TSV Eintracht Bückeberge.