Suchen & Finden  

erweiterte Suche
 

01/09/16

10. Toyota-Stelzer-Cup des TuS Schwarz-Weiß-Enzen für Junioren-Mannschaften

 

Mit 3 Siegen und 2 Niederlagen ziehen C-Juniorinnen positive Bilanz

Wie bereits im letzten Jahr, gingen die C-Juniorinnen des TSV Eintracht Bückeberge auch 2016 beim traditionellen Toyota-Stelzer-Cup des TuS Schwarz-Weiß Enzen gegen Junioren-Mannschaften an den Start.

In der Gruppe C konnten die Mädels gegen die JSG Deister United II gewinnen, gegen den SC Rinteln und SSG Halvestorf/Herkendorf, den späteren Turnierzweiten, mussten jedoch Niederlagen hingenommen werden. Das bedeutete den dritten Platz und den Einzug in das Halbfinale der „Trostrunde“.

Dort gab es ein Wiedersehen mit der JSG Deister United II, die mit 2:0 besiegt werden konnten.
Im Spiel um Platz 9 trafen die Juniorinnen auf die Jungs von der JSG Hevesen/Hespe. Nach 12 Minuten stand es 1:1. Das anschließende 7m/9m- Schießen gewannen wir mit 5:4.

Damit erreichten wir den 9. Platz und konnten mit drei Siegen und zwei Niederlagen eine positive Bilanz ziehen.

Mädels, ihr habt eine klasse Leistung gezeigt und den Mädchenfußball würdig vertreten.

Ein großes Dankeschön geht an den TuS Schwarz-Weiß Enzen. Es war wieder ein tolles Turnier, bei dem wir viel Spaß hatten.

12/06/15

Toller 2. Platz beim 12. Intersport-Kreft-Hallenspektakel

 

C-Juniorinnen des TSV Eintracht Bückeberge erst im Finale gestoppt

Das Intersport-Kreft-Hallenspektakel, ausgerichtet vom TSV Eintracht Bückeberge, war unser erstes Hallenturnier der Saison. Damit alle Spielerinnen genügend Einsatzzeiten bekamen, gingen wir mit zwei Mannschaften an den Start, wobei eine Mannschaft außerhalb der Wertung spielte. Heute hieß es hauptsächlich Spielpraxis und Erfahrung sammeln. Mit den Mannschaften vom SVKT 07, TSV Limmer, HSC BW Tündern, SC Vlotho, ESV Hildesheim und Freie Turner Braunschweig war das Turnier sehr gut besetzt.

Dennoch gelang es der ersten Mannschaft in der Gruppe A, mit zwei Unentschieden und einem Sieg, den zweiten Platz zu belegen. Im Halbfinale trafen wir auf den Gruppenersten der Gruppe B, die Freien Turner Braunschweig. Beide Teams hatten sich viel vorgenommen und spielten auf Sieg. Am Ende gewannen wir jedoch verdient mit 1:0 und zogen ins Finale ein.

Dort kam es zu einer Neuauflage des Spiels aus der Gruppenphase gegen den TSV Limmer. In der Vorrunde trennten sich die Teams 0:0 unentschieden. In diesem Spiel musste ein Sieger ermittelt werden. Mit dem Anpfiff machten beide Mannschaften deutlich - wir wollen den Turniersieg. So bekamen die Zuschauer ein packendes, würdiges Finale zu sehen. Nach sechs Minuten gelang Limmer der Führungstreffer zum 1:0. Doch unsere Mädels gaben sich noch lange nicht geschlagen. Sie rackerten weiter und drängten auf den Ausgleich. Leider wurde der tolle Einsatz nicht belohnt.

Es blieb beim 1:0 für den TSV Limmer, die sich damit den Turniersieg sicherten. Herzlichen Glückwunsch!

Die anfängliche Enttäuschung unserer Mädels wich schnell der Freude über den tollen zweiten Platz.
Mädels, das war eine ganz starke Mannschaftsleistung!

Ein Dank geht heute aber auch mal an die Eltern der Spielerinnen, die mit Kuchenspenden und im Verkauf für das leibliche Wohl aller Teilnehmer gesorgt haben.

Allianz-Girls-Cup 2015

 

Am Samstag, den 29.08. findet in Obernwöhren der Allianz-Girls-Cup 2015 statt. Partner dieses Turniers ist die Allianz-Vertretung Hoffmann aus Stadthagen.

Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer, für das leibliche Wohl und ein kleines Rahmenprogramm ist gesorgt.