Suchen & Finden  

erweiterte Suche
 

TSV gratuliert seinem Urgestein zum 80. Geburtstag

Der TSV-Ehrenvorsitzende Rudolf Seiger (links) überbrachte Gerd Schmalz anlässlich seines 80. Geburtstages die Glückwünsche des Vereins und dankte ihm für jahrzehntelanges unermüdliches Engagement für unseren TSV. Dabei wurde auch seine Frau Karin (rechts) nicht vergessen, die ihm für all das den Rücken frei gehalten und meistens sogar mitgewirkt hat. Als Dankeschön erhielt Karin Schmalz ein kleines Blümchen. Das, was Gerd und Karin für unseren TSV geleistet haben, können diese kleinen Geschenke bei Weitem nicht aufwiegen.

Es gibt so gut wie keine Funktion, die Gerd für den TSV noch nicht wahrgenommen hat: Er fungierte als Schiedsrichter, Trainer, Betreuer und er hat damals noch vor unserer Fusion beim TSV Eintracht Bergkette den Mädchen- und später Frauenfußball etabliert, der vor wenigen Jahren sogar in einer Oberligasaison gipfelte! Also ein echter Allrounder und immer eine helfende Hand, genau wie seine Frau Karin.

Danke Gerd! Danke Karin!

Maximilian Franke macht TSV froh!

Über einen unverhofften Geldsegen darf sich der TSV Eintracht Bückeberge freuen: Weil der im Verein unter den Trainern Dietmar Weyland und Vater Klaus Reinartz-Franke als Jugendspieler ausgebildete Maximilian Franke (Fünfter von rechts) in der deutschen U-16-Nationalmannschaft mehrfach den Adler auf der Brust getragen hat, überreichte Christian Münzberg, Vorsitzender des Bezirksjugendausschusses, einen symbolischen Scheck über 4450 Euro aus der Talentförderung des DFB an Rainer Neumann-Buchmeier und Harald Hönke vom geschäftsführenden TSV-Vorstand.

Maximilian Franke war sieben Jahre beim TSV, wechselte als D-Junior zu Hannover 96 und spielt dort inzwischen in der U19 in der A-Junioren-Bundesliga Nord-Ost. Der Angreifer gehört noch zu den jüngeren Spielern im Team, besucht ein Stadthäger Gymnasium und betreibt viel Aufwand für seinen Sport. Er könne sich vorstellen, „im fortgeschrittenen Alter“ mal zum TSV zurückzukehren, beantwortete der Nationalspieler eine diesbezügliche Frage.

(Beitrag der Schaumburger Nachrichten vom 13.11.2019).

TSV Newsletter 11/2019

TSV Newsletter 10/2019

Jubilarfeier 2019

Am 10. Oktober 2019 hat die diesjährige Jubilarfeier stattgefunden, bei der TSV-Mitglieder mit "besonderen Geburtstagen" im Sportheim am Mühlenbachstadion geehrt wurden.

Traditionell gab es bei selbstgebackenem Kuchen und deftigen Kanapees ein Rahmen geboten, um über alte Zeiten und Werte sowie aktuelle Themen zu sprechen.

Ganz nebenbei kam durch den Erlös aus dem Verkauf von 111-Jahre-TSV-Keksdosen noch eine ordentliche Spende für die Jugendabteilung zusammen.

In der der Hoffnung, sich auf der Jubilarfeier im nächsten Jahr gesund wieder zu sehen, hat sich die Runde zum Abschluss in den Abend verabschiedet.

111 Jahre TSV Eintracht Bückeberge

Das Jubiläumsprogramm im Detail

Jahreshauptversammlung 2019

Am 08. März 2019 fand im Sportheim am Mühlenbachstadion die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Neben der Ehrung von langjährigen TSV-Mitgliedern (Foto oben: TSV-Jubilare und TSV-Vorstandssprecher Rainer Neumann-Buchmeier rechts) standen die Neuwahlen für die höchste Vereinsebene statt.

Hierbei wurde die große Geschlossenheit im Verein deutlich. Sowohl der geschäftsführende Vorstand (Foto v.l.: Rainer Neumann-Buchmeier, Petra Serinek, Rolf Strauß und Harald Höhnke) als auch der Beirat wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Das ist eine hervorragende Voraussetzung, die erfolgreiche Arbeit fortzusetzen! Vielen Dank für die geleistete Arbeit und das große Vertrauen, das die TSV-Mitglieder ihrem Vorstand entgegen bringen.

TSV unterstützt den Kinderschutzbund Schaumburg

Während des Allianz Hoffmann-Junior-Cups im August 2018 versteigerte der TSV Eintracht Bückeberge in Kooperation mit der Allianz-Agentur Bernhard Hoffmann aus Stadthagen ein Originaltrikot mit Unterschrift von Jerome Boateng. Jetzt wurde die Spende aus dem Erlös der Versteigerung an den Kinderschutzbund Schaumburg e.V. übergeben. Die Leiterin des Kinderschutzbundes Schaumburg Frau Mennicken war sichtlich erfreut, als Vorstandssprecher Rainer Neumann-Buchmeier die Spende überreichte.

Der TSV und der Kinderschutzbund wollen auch in Zukunft weiter zusammen für das Wohl der Kinder wirken.

Danke auch nochmals an die Allianz-Hauptvertretung Bernhard Hoffmann aus Stadthagen für die Unterstützung.

Ball des Sports 2019

Eintrittskarten sind bei Petra Serinek erhältlch:

E- Mail: petraserinek(at)web.de     Festnetz: 05721/6206 AB

Die TSV Fußballherren sind wieder erst(-kreis)klassig!

Das Bezirkssportgericht hat die erstinstanzliche Entscheidung, wonach der "Ersten" der direkte Wiederaufstieg in die 1. Kreisklasse Schaumburg gelungen ist, bestätigt. Diese Entscheidung ist nicht etwa vom Himmel gefallen, sondern ist Ergebnis der hervorragenden Unterstützung des Rechtsanwalts und TSV-Mitglieds Sebastian Müsing. Ohne seine kompetente und fachlich sichere Ausgestaltung unseres Widerspruchs wäre die Entscheidung wohl nicht so schnell und so eindeutig getroffen worden.

Danke Basti!

PDF-Version zum Download